Pionierzentrum mit Qualitätssicherung

Als forschendes Pionierzentrum wurden am UniversitätsSpital Zürich verschiedene Kinderwunschbehandlungen erstmals in der Schweiz erfolgreich durchgeführt. Zusammen mit einer über 30 Jahre dauernden Erfahrung auf dem Gebiet der assistierten Fortpflanzungsmedizin bildet diese Innovationskraft die Grundlage dafür, dass wir bestätigt von FIVNAT-CH, dem nationalen IVF-Register der Schweiz, regelmässig zu den Zentren mit den besten Schwangerschaftsraten der Schweiz gehören.

Das Kinderwunschzentrum am UniversitätsSpital Zürich ist bestrebt, die Qualität der Behandlungsprozesse dauernd zu verbessern. Als Ausdruck unseres Erfolges ist das Kinderwunschzentrum nach dem Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2008 zertifiziert und das IVF sowie das Andrologielabor nach ISO 17025 akkreditiert.

Unser Kinderwunschzentrum ist Gründungsmitglied der seit 1993 bestehenden FIVNAT-CH, des nationalen IVF-Datenregisters der Schweiz. Die Richtigkeit der von uns gemeldeten Daten wird periodisch von unabhängigen internationalen Experten kontrolliert (externe Audits).
FIVNAT Zertifikat.

Gesetzliche Regelung

Am UniversitätsSpital Zürich halten wir uns selbstverständlich strikte an die Vorgaben des schweizerischen Fortpflanzungsmedizingesetzes (FMedG). Dies wird durch die regelmässig stattfindenden kantonsärztlichen Inspektionen bestätigt.
Bundesgesetz über FMedG
Fortpflanzungsmedizin [Bundesamt für Gesundheit BAG]

Übersicht