Erstgespräch und Abklärung

Erstgespräch und Abklärung
Embryotransfer


Erstgespräch

Für eine optimale Planung einer Kinderwunschbehandlung ist es wichtig, den aktuellen Gesundheitszustand sowie die persönliche Vorgeschichte beider Partner zu kennen. Hierzu zählen z.B. das Alter, das Gewicht, die Sexualität, Nikotin-/Drogenkonsum, aktuell eingenommene Medikamente, eigene Erkrankungen oder Operationen und die bisherigen Versuche, den Kinderwunsch zu realisieren. Häufig lassen sich aus diesen Faktoren, verschiedene Möglichkeiten zur Verbesserung der Chancen auf ein Wunschkind entwickeln.

Abklärung

Bevor eine Kinderwunschbehandlung begonnen werden kann, sind verschiedene Abklärungen vorzunehmen. Unter anderem sind dies:

Bei der Frau:
- Bestimmung verschiedener Hormone
- Abklärung von Infektionserkrankungen 
- Abklärung der Eileiterdurchgängigkeit sowie der Form und Grösse der Gebärmutter

Beim Mann:
- Ausführliche Untersuchung der Spermien
- Abklärung von Infektionserkrankungen

Wenn bei der Frau | dem Mann die Schwanger- und Elternschaft betreffende Erkrankungen vorliegen, müssen vor einer Behandlung noch weitere Untersuchungen durchgeführt werden.

Auf der Basis dieser Voruntersuchungen beraten wir jedes Paar auf die für es (am besten) geeigneten Möglichkeiten, seinen Kinderwunsch zu realisieren.

Um Belastungen und Stress, die eine IVF-/ICSI-Behandlung mit sich bringt, optimal zu verarbeiten, können unsere Paare eine psychologische Begleitung durch eine speziell ausgebildete Frauenärztin aus unserem Team in Anspruch nehmen. Ausserdem vermitteln wir unseren Paaren auf Wunsch auch gerne einen Spezialisten der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).