Schritt 2: Gewinnung der Eizellen

​Die Follikelpunktion zur Eizellgewinnung führen wir ambulant und unter Ultraschallsicht durch. Mit einer feinen Hohlnadel saugen wir dabei die Eizellen zusammen mit der Follikelflüssigkeit aus den Eierstöcken ab (Abb. 3). Der kurze Eingriff im Operationssaal dauert 10 – 15 Minuten. Je nach Ihrem Wunsch punktieren wir in Narkose oder Sie sind wach, unterstützt von einem Schmerz- und einem Beruhigungsmittel. Unabhängig davon können Sie 1 – 2 Stunden nach dem Eingriff das Spital verlassen. Wie nach jedem Eingriff in Narkose oder mit einem Beruhigungsmittel können Sie noch einige Stunden müde sein. Deswegen dürfen Sie am Tag der Follikelpunktion kein Motorfahrzeug lenken.

Eizellenentnahme.png

Abb 3: Transvaginale Follikelpunktion unter Ultraschallkontrolle

 

weiter zu Schritt 3: Befruchtung

zurück zur Übersicht